Wir laden den Teegenuss...

Nein. Wayusa ist so einzigartig, dass es eigentlich mit nichts anderem verglichen werden kann. Wayusa ist quasi der gesündeste "Wachmacher" - Du kannst Koffein ohne die dafür typischen Nebenwirkungen nutzen.

Nein. Da in Wayusa keine Bitterstofe (Tannine) enthalten sind, kannst Du den Tee solange kochen, bis er die für dich optimale Intensität bekommt, ohne jemals bitter zu werden.

Wayusa hat einen erdigen, leicht süßlichen und nussigen Geschmack mit einem Hauch von Karamell-Note. Man kann die Energie des Urwaldes förmlich schmecken!

Ja - Wayusa wird von den Kichwa Indianern in Ecuador 100% biologisch angebaut, sorgfältig per Hand geerntet und schonend getrocknet. Das Bio-Zertifikat ist sehr teuer und muss jährlich erneuert werden. Da wir mit unserem Projekt noch ziemlich am Anfang stehen, wird das Zertifikat vermutlich im Laufe dieses Jahres "nachgeholt"!

Ja! Unsere gesamte Verpackung ist zu 100% kompostierbar und besteht aus Papier und einem Mix aus Zuckerrüben/Maisextrakt. Selbstverständlich findest Du das Keimling- und TÜV Austria Logo auf dem Boden unserer Verpackungen. Du kannst die Verpackung (auch den Ziplock) problemlos im Biomüll entsorgen!

Das hat mit der Beschaffenheit unserer 100% kompostierbaren Verpackung zu tun. Die Verpackung selbst ist nur maximal 1 Jahr haltbar - weshalb wir empfehlen, den Tee vor "Ablauf" in ein anderes Gefäß umzufüllen. Wayusa selbst ist bei lichtgeschützter, kühler und trockener Lagerung problemlos mehrere Jahre haltbar. Uns ist jedoch kein Fall bekannt, wo es jemand darauf ankommen ließ ;-)